Fahrrad / Wandertouren

Die Fahrrad,- oder Wandertour kann in Düdingen beginnen, wohin man von Bern aus mit der S 1 gelangt. Um dem regen Verkehr auf der Kantonsstrasse Richtung Murten auszuweichen, führt die Route zuerst durchs Hinterland nach Galmis (beim Bahnhofkreisel geradeaus leicht aufwärts. Dort links abbiegen in Richtung Pferdezentrum Steinlera, dann über die Autobahn und links zum Weiler Bundtels. Dort rechts hinab nach Schiffenen und über die Staumauer nach Klein-Gurmels.
 
Nun beginnt auf schmaler, kaum befahrener Strasse eine kurvige Route, durch die Gräben die Wasser in den Schiffenensee bringen. Entlang der beiden Schlösser Klein- und Gross Vivy nach Bärfischen (Barberêche). Das nächste Dorf Pensier, von dort geht es die für Murtenläufer berühmt-berüchtigte La-Sonnaz-Steigung hinauf wieder zur A12.
 
Zur mehrspurigen Strasse gibt es keine Alternative, doch schon unmittelbar nach der Eisenbahn-Unterführung beim Eis- und dem Fussballstadion St. Leonhard links abbiegen und auf einer wenig befahrenen Strasse in Richtung Grandfeybrücke fahren/ wandern. Etwa zehn Meter unter den Gleisen ist eine zweite Plattform angebracht. Auf diese Weise fährt/wandert man in luftiger Höhe bequem über den Saanegraben und geniesst den atemberaubenden Blick hinüber zum Autobahnviadukt neben der bekannten Magdalena-Einsiedelei. Weiter gehts nun auf Nebenstrassen zurück nach Düdingen. (Distanz: ca 25 km, Für Zwischenverpflegung gibt es Unterwegs Restaurants)